Wed. Nov 30th, 2022

Durch das Angebot des provisionsfreien Handels mit Aktien und ETFs hat Quantum Code den Abstand zu seinen Konkurrenten deutlich verringert. Aber wenn es einen Punkt gibt, der verbessert werden könnte, dann ist es die grundlegende Website-Navigation und die Handelsoberfläche. Es kann zu lange dauern, zwischen den Bildschirmen mit den Registerkarten zu wechseln, und die Ordereingabe ist zu umständlich, selbst wenn man nur einen einmaligen Handel tätigt. Manchmal muss man in winzige Menüs klicken, um einen Handel auszuführen, und der Prozess ist einfach umständlicher als er sein sollte. Natürlich gibt es immer noch MarketPro, wenn Sie eine dynamischere Plattform benötigen.

Bruchteilige Anteile

Quantum Code ermöglicht es Ihnen, Ihre Dividenden in Bruchteile von Aktien zu reinvestieren, so dass Sie die volle Auszahlung in mehr Eigenkapital umwandeln können. Das ist ein kleiner Vorteil, aber ein netter. Daher ist es schade, dass der Broker dies nicht auch bei Aktienkäufen anbietet, so dass Sie einen bestimmten Dollarbetrag in eine beliebige Aktie investieren können. Unter https://www.specficnz.org/quantum-code-erfahrungen-betrug/ sind weitere Infos zu finden.

Einige Top-Broker, darunter Fidelity, ermöglichen Ihnen beides bei Tausenden von Aktien, und das Investieren in Bruchteile von Aktien ist eine kleine, aber immer beliebtere Möglichkeit für Broker, sich zu differenzieren.

Kontogebühren

Quantum Code hat keine Inaktivitätsgebühr, aber es wird Ihnen einen Strich durch die Rechnung machen, wenn Sie aus der Tür gehen. Es erhebt eine Gebühr von 49,95 $ für einen vollständigen Transfer von Ihrem Konto zu einem anderen Makler, obwohl glücklicherweise nicht schlagen Sie für eine teilweise Übertragung. Auch für die Schließung eines Rentenkontos werden 49,95 $ berechnet, wobei diese Gebühr nicht mit der Gebühr für die Übertragung zusammenfällt. Für Standard-Investitionskonten fällt jedoch keine Auflösungsgebühr an.

Auswahl der Anlagen

Um es klar zu sagen: Quantum Code bietet die wichtigsten Anlagewerte – Aktien, Anleihen, ETFs, Investmentfonds und Optionen. Diese Auswahl wird für die überwiegende Mehrheit der Anleger ausreichen, und es wird nur eine Handvoll Leute geben (wahrscheinlich fortgeschrittene Händler), die etwas mehr brauchen – nur für diese Gruppe ist der Broker nicht geeignet. Wenn Sie also mit Devisen, Futures oder Kryptowährungen handeln möchten, müssen Sie sich nach einem anderen Broker umsehen, vielleicht nach Interactive Brokers, das für seine breite Palette an möglichen Anlagen bekannt ist.

Darüber hinaus bietet Quantum Code weniger als 900 gebührenfreie Investmentfonds an und liegt damit deutlich unter dem Angebot anderer großer Broker, die mehr als 3.000 anbieten. Eine Erhöhung der Zahl der verfügbaren gebührenfreien Fonds würde von den Anlegern sehr begrüßt werden.

Unterm Strich

Quantum Code macht vieles richtig, vor allem im Bereich dessen, was man grob als Kundenbetreuung bezeichnen könnte:

Die Anleger haben Zugang zu einer großen Auswahl an Analysen, einschließlich der eigenen Berichte des Brokers über einzelne Aktien sowie Analysen Dritter.
Eine Fülle von Bildungsinhalten hilft neueren Anlegern bei der Orientierung, während der äußerst reaktionsschnelle Kundensupport fast jederzeit per E-Mail und Telefon erreichbar ist.
Die Integration mit der Bank of America macht es denjenigen leicht, die einen Berater persönlich konsultieren müssen, Geld auf ihren Konten umschichten wollen oder zusätzliche Kreditkartenvorteile wünschen.
Wer auf der Suche nach einer größeren Auswahl an Anlagen ist, kann sich bei Interactive Brokers umsehen, während diejenigen, die eine starke Research-Komponente benötigen, sich bei Schwab oder Fidelity umsehen sollten. Auch E-Trade und TD Ameritrade sind in dieser Hinsicht eine gute Wahl und bieten einen guten Kundenservice.

By admin